· 

Deutscher Bundestag beschließt die Verlängerung der Mautbefreiung für Erdgas-LKW

Berlin, 15. Mai 2020

BERLIN. In seiner gestrigen Sitzung hat der Deutsche Bundestag die Verlängerung der Mautbefreiung für Erdgas-LKW um drei weitere Jahre beschlossen.

Dazu Markus Uhl, Mitglied im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur: „Erdgas-betriebene LKW leisten einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz im Vergleich zu mit herkömmlichen Kraftstoffen betriebenen LKW. Zudem existiert in Deutschland ein relativ dichtes Netz an Erdgas-Tankstellen.

 

Nachdem die Maut-Befreiung für Erdgas-betriebene LKW Ende des Jahres auszulaufen drohte, habe ich gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen meiner Fraktion die Initiative ergriffen, die Mautbefreiung für Erdgas-LKW zu verlängern. Es gilt hier für Planungssicherheit und Investitionsschutz zu sorgen, der dazu noch gut fürs Klima ist." Dabei ist die Verlängerung der Mautbefreiung bis zum 31. Dezember 2023 ein Teil mehrerer Regelungen im Zuge des Achten Gesetzes zur Änderung des Bundesfernstraßengesetzes, das am gestrigen Abend vom Deutschen Bundestag verabschiedet wurde. Der Bundesrat wird sich voraussichtlich im Juni mit dem Gesetz befassen.

                         


Kontakt

Berlin

Markus Uhl MdB

Platz der Republik 1

11011 Berlin

T.  +49 (0)30 227 71953

E. markus.uhl@bundestag.de

Wahlkreis

Markus Uhl MdB

Kirchenstraße 7

66424 Homburg

T. +49 (0)6841 99464 30

E. markus.uhl.wk@bundestag.de

Newsletter

Alles Wichtige aus den Sitzungswochen im Bundestag & aus dem Wahlkreis.